Deutschlands beste Buchhandlung kommt aus Rostock - 25.000 Euro Prämie


Bildrechte: Lupo  / pixelio.de
Bildrechte: Lupo / pixelio.de

Wie der Rostocker Bundestagsabgeordnete Peter Stein (CDU) in einer Pressemitteilung verkündet, wurde gestern von Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters der Deutsche Buchhandlungspreis 2021 verliehen. Neben nur drei weiteren innhabergeführten Buchhandlungen wurde die "andere Buchhandlung" aus Rostock als beste Buchhandlung Deutschlands ausgezeichnet. Neben einem Gütesiegel gab es als Prämie 25.000 Euro. Der Rostocker Bundestagsabgeordnete Peter Stein freut sich über diese hohe Wertschätzung des stationären Buchhandels und würdigt die Tätigkeit der Rostocker als vorbildlich und beispielgebend für die gesamte Region.


"Mit einem herausragenden pädagogischen Konzept und innovativen Ideen hat es die andere Buchhandlung um den Inhaber Manfred Keiper geschafft, die hochkarätige Jury zu überzeugen. Das verdient höchste Anerkennung und Respekt und zeigt, dass das Buch in der Hand immer noch einen sehr hohen Stellenwert hat!", lobt Peter Stein.


Ausgezeichnet wurden 118 kleinere, inhabergeführte Buchhandlungen mit Sitz in Deutschland, die ein anspruchsvolles und vielseitiges literarisches Sortiment beziehungsweise ein kulturelles Veranstaltungsprogramm anbieten, innovative Geschäftsmodelle verfolgen oder sich im Bereich der Lese- und Literaturförderung für Kinder und Jugendliche engagieren.


Die dotierten Gütesiegel wurden in drei Kategorien vergeben:

· 100 Buchhandlungen erhielten ein Gütesiegel in der Kategorie „hervorragende Buchhandlungen“, verbunden mit einer Prämie in Höhe von jeweils 7.000 Euro,

· 5 Buchhandlungen erhielten ein Gütesiegel in der Kategorie „besonders herausragende Buchhandlungen“, verbunden mit einer Prämie in Höhe von jeweils 15.000 Euro,

· 3 Buchhandlungen erhielten ein Gütesiegel in der Kategorie „beste Buchhandlungen“, verbunden mit einer Prämie in Höhe von jeweils 25.000 Euro.


"Der kleine Buchladen um die Ecke hat es angesichts der großen Konkurrenz mit den großen Versandriesen immer schwieriger. Wie die andere Buchhandlung haben auch viele kleinere Fachgeschäfte digitale Angebote oder einen großartigen Webshop, den man zur Unterstützung des lokalen Handels nutzen sollte", so Stein abschließend.




Bildrechte: Lupo / pixelio.de

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen